man Christian Wieding‏‎
Geb. ‎ca. 1810 in Trempen Kr. Darkehmen. Beruf: Losmann (kleiner Feldpächter)
Christian Wieding lebte in Trempen, im Ostpreußischen Kreis Darkehmen.Es ist Unklar ob er dort geboren wurde oder als Einwanderer nach Ostpreußen kam. Christian war mit Katherina Mengel verheiratet und hatte mit Ihr soweit bekannt 1 Tochter Justine und zwei Söhne, Karl und Julius.

Verheiratet / Verbunden mit:

woman Katherina Mengel‏‎, Tochter von unbekannt Mengel und N.N.‏.
Ehename: Wieding, geb. ‎ca. 1810, gest. ‎ in Karmohnen

Kinder:

1.
man Karl Wieding‏
Geb. ‎1831 in Trempen Kr. Darkehmen, gest. ‎1 Sep 1898 in Friedrichsfelde 22.00 Uhr verstorben und am 04.09.1898 beerdigt.‎, 66 oder 67 Jahre. Beruf: ‎ in Berlin Friedrichsfelde; Feldarbeiter Friedrichsfelde gehörte zu dieser Zeit noch zum Landkreis Niederbarnim
2.
man JULIUS Emil Ernst Georg Wieding‏
Geb. ‎13 Jun 1840 in Trempen Kr. Darkehmen, gest. ‎10 Okt 1915 in Berlin‎, 75 Jahre. Beruf: Laternenanzünder
3.
woman Justine Wieding‏
Ehename: Gefrom, geb. ‎1827 in Trempen Kr. Darkehmen, gest. ‎14 Jan 1887 in Friedrichsberg (Gürtelstr.36‎, 59 oder 60 Jahre
4.
man Wilhelm Wieding‏
Geb. ‎ca. 1842 in Trempen Kr. Darkehmen, gest. ‎18 Jun 1894 in Schneidemühl‎, ungefähr 52 Jahre. Beruf: Fleischergeselle
Wilhelm wurde ca. 1842 in Trempen geboren.Auf der Sterbeurkunde steht "Vorname der Eltern unbekannt". Es gibt aber keine Hinweise auf weitere Wieding Familien in Trempen.
Wilhelm wurde 1866 im deutschen Krieg verwundet, er erlitt einen Streifschuss am Mittelfinger der linken Hand. :)